Zeitgeschichte 2017

NJ Logo  
site search by freefind Detailsuche

Erstveröffentlichung dieses Artikels: 0/01/2017 - Quelle: NJ-Autoren

Interessante Zahlen:

Gab es 1993 einen heimlichen Holocaust?

Zwischen 1993 und 1994 sind ca. 5.000.000 Juden verschwunden.
Wo sind sie geblieben?

Die jüdische Lehre besagt, Nichtjuden wollen die Juden in jeder Generation vernichten:

"In der Pessach-Haggada steht: 'Nicht nur einmal wollte man uns vernichten, sondern in jeder Generation'."

Jüdische Allgemeine Wochenzeitung, Berlin, 8.5.2003 (6. IJAR 5763), S. 1

Jahr

Juden weltweit

Quelle der Veröffentlichung und der ermittelnden Stelle:

1986 17.981.460

Britannica Book of the Year, zusammengestellt von Global Evangelization Movement, 1301 N. Hamilton, Suite 209, Richmond, VA 23230, USA, by David B. Barret, Ph.D.

1987 18.075.400

Britannica Book of the Year, zusammengestellt von Global Evangelization Movement, 1301 N. Hamilton, Suite 209, Richmond, VA 23230, USA, by David B. Barret, Ph.D.

1988 18.169.340

Britannica Book of the Year, zusammengestellt von Global Evangelization Movement, 1301 N. Hamilton, Suite 209, Richmond, VA 23230, USA, by David B. Barret, Ph.D.

1989 17.357.000

Britannica Book of the Year, zusammengestellt von Global Evangelization Movement, 1301 N. Hamilton, Suite 209, Richmond, VA 23230, USA, by David B. Barret, Ph.D.

1990 17.400.00

Britannica Book of the Year, zusammengestellt von Global Evangelization Movement, 1301 N. Hamilton, Suite 209, Richmond, VA 23230, USA, by David B. Barret, Ph.D.

1991 17.615.000

Britannica Book of the Year, zusammengestellt von Global Evangelization Movement, 1301 N. Hamilton, Suite 209, Richmond, VA 23230, USA, by David B. Barret, Ph.D.

1992 17.822.000

Britannica Book of the Year, zusammengestellt von Global Evangelization Movement, 1301 N. Hamilton, Suite 209, Richmond, VA 23230, USA, by David B. Barret, Ph.D.

1993 18.153.000

Britannica Book of the Year, zusammengestellt von Global Evangelization Movement, 1301 N. Hamilton, Suite 209, Richmond, VA 23230, USA, by David B. Barret, Ph.D.

1994 13.451.000

Britannica Book of the Year, zusammengestellt von Global Evangelization Movement, 1301 N. Hamilton, Suite 209, Richmond, VA 23230, USA, by David B. Barret, Ph.D.

Eine weitere Statistik der jüdischen Weltbevölkerung: 1925 – 2000

Jahr: Bevölkerung Jahr: Bevölkerung Jahr: Bevölkerung Jahr: Bevölkerung
1925 15.555.000 [1] 1947 15.688.259 [1] 1965 13.117.483 [2] 1994 18.153.000 [3]
1933 15.315.359 [1] 1948 11.373.000 [1] 1975 14.437.900 [2] 1995 13.451.000 [3]
1935 15.315.359 [1] 1949 11.266.600 [1] 1985 17.320.140 [3] 1996 14.117.000 [3]
1937 15.980.243 [1] 1950 11.373.000 [1] 1988 18.075.400 [3] 1997 13.866.000 [3]
1939 16.643.120  [1] 1951 11.643.120 [1] 1990 17.357.000  [3] 1998 14.890.000 [3]
1945 15.688.259 [4] 1952 11.558.830 [1] 1992 17.615.000 [3] 1999 14.111.000 [3]
1946 15.688.259 [1] 1956 11.558.830 [1] 1993 17.822.000 [3] 2000 14.313.000 [3]
 

Quellen:

1

American Jewish Committee

2

Jewish Statistical Bureau

3

Encyclopedia Britannica

4

Geschätzter Zuwachs auf die Zahlen von 1933!

Und 1919 fielen schon einmal 6.000.000 Juden einem Holocaust zum Opfer. Seinerzeit in der Ukraine. Seltsam, dass diesem jüdischen Holocaust nicht gedacht wird. Warum werden für diesen 6-Millionen-Holocaust keine Mahnmale und keine Museen errichtet? Warum werden keine Gold- und Geldforderungen, keine Wiedergutmachungsansprüche gestellt, obwohl es auch sechs Millionen waren und obwohl auch diese sechs Millionen alleine wegen der "Lust nach jüdischem Blut" ermordet wurden?

THE AMERICAN HEBREW
New York - Nr. 582, 31.10.1919:

"Sechs Millionen Männer und Frauen sterben; achthundert-tausend Kinder schreien nach Brot. Und dieses Schicksal kam unverschuldet über sie. Schuld ist die schreckliche Tyrannei des Krieges und eine eifernde Lust nach jüdischem Blut. In diesem das menschliche Leben bedrohenden Holocaust..."